Art.-Nr.: BIN-08-10002
18,95 EUR
inkl. MWST 19%
zzgl. Versandkosten

 

Propolis Kapseln mit Blütenpollen
Nahrungsergänzungsmittel

Propopis (Kittharz der Bienen)
- der natürliche Infektionsschutz aus dem Bienenvolk -
stärkt auf natürliche Weise die Abwehr- und Lebenskraft des Menschen. Zusammen mit Blütenpollen wird der Vitalstoffhaushalt ideal ergänzt und Energie und Spannkraft kehren wieder.

 

Traditionell angewendet zur Stärkung.

 

Inhalt, Darreichungsform und Art der Anwendung:

100 Weichkapseln zum einnehmen.
 
Zusammensetzung:
1 Weichkapsel enthält:
Arzneilich wirksame Bestandteile:
50,0 mg Propolis; 50,0 mg Blütenpollen

 

Hinweis:
Arzneimittel sollen sicher und für Kinder unzugänglich aufbewahrt werden. Bitte Packungsbeilage beachten. Die Kapseln trocken und nicht über 25°C lagern.

 

Wichtige Zusatzinformation, bitte aufmerksam lesen !

Propolis wird von Bienen gesammelt, und zwar vor allem von Baumknospen und -rinde. Propolis ist eine Art Kittharz und dient im Bienenstock z.B. als Isolations- und Schutzmittel. Propolis ist reich an Mineralstoffen und Spurenelementen sowie weiteren wirksamen Inhaltsstoffen.
Blütenpollen sind die männlichen Keimzellen der Blüten. Es handelt sich hiebei um den Blütenstaub, der von den Bienen übertragen wird, und durch den die Bestäubung der weiblichen Blütenteile erfolgt. Gleichzeitig dienen Blütenpollen der Ernährung der Bienen. Die gesammelten Blütenpollen werden von den Bienen im Stock abgestreift und können dann vom Imker verwertet werden. Blütenpollen enthalten u.a. wertvolle Minerale, Spurenelemente sowie Vitamine, A, B1, B2, B6, B12, Folsäure, Vitamin C, Vitamin E und Biotin.

 

Propolis erhöht die natürliche Wiederstandskraft des Organismus gegen gesundheitsschädliche Einflüsse. Es fördert in besonderer Weise das allgemeine Wohlbefinden.

Blütenpollen wirken regenerierend auf den gesamten Organismus. Sie schenken neue Kraft und Energie.
Gerade die heutige Zeit stellt uns alle ständig voe neue Belastungen und Leistungsanforderungen. Die körperliche und geistige Beanspruchung führt auf Dauer zu Erschöpfung und Abgespanntheit, die oft mit einem erheblichen Leistungsabfall verbunden sind. Blütenpollen beugen solchen vorzeitigen Aufbrauchs- und Ermüdungserscheinungen vor. Sie üben einen positiven Einfluss auf den allgemeinen Stoffw